top of page

Babymassage & Hebammen-Input

"Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist, wie Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist." - Frédérick Leboyer

 

Mit der regelmässigen Anwendung der Babymassage lässt sich ein positiver Einfluss auf die physiologische und neurologische Entwicklung der Kinder feststellen. Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen dir und deinem Baby, es stabilisiert den Schlafrhythmus, regt den Verdauungstrakt an und kräftigt den Koordinations- und Gleichgewichtssinn. 

 

Ich freue mich, euch als IAIM-Kursleiterin und Hebamme die Babymassage näher zu bringen. Im Kurs lernt ihr verschiedene Massagegriffe und den Hintergrund der Babymassage kennen. Es bleibt jeweils auch genügend Zeit für einen offenen Austausch, Fragen und Diskussionen.

 

Dauer: 4 Lektionen à ca. 80min 

Zeitpunkt: Ab 4 Wochen bis zum Krabbelalter

Kosten: CHF 200.- inklusiv Kursmaterial und Öl

Mitbringen: Ein Badetuch als Unterlage, Wickelmaterial 

 

Über mich: 
Natascha Forster

Seit 2019 bin ich als diplomierte Hebamme BSc unterwegs und begleite Familien während der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Der Prozess des Elternwerdens, die vielen Veränderungen, all die herausfordernden Situationen und wunderbaren Momente, erfüllen mich immer wieder aufs Neue. 

 

Nebst meiner Tätigkeit als Hebamme liebe ich das Zusammensein mit meiner Familie und Freunden sowie das Backen und Verschlingen von Desserts aller Art. Für längere Auszeiten such ich mir gerne eine Destination mit viel Palmen und Wellen aus. Denn fast nichts geht über einen Tag am Strand mit surfen, ausser vielleicht einen Tag, an dem ich ein weiteres, kleines Wunder in dieser Welt begrüssen darf. 


Daten für Februar/März-Kurs: 
16.
/23.02, 01./08.03.24

Kursleiterin

bottom of page