top of page

KRAV MAGA / Karate / Barre Workout

Barre Workout

Ein Ballet Workout für alle. Keine Ballettkenntnisse erforderlich.


Das Workout ist folgendermassen strukturiert:

  • 15 Minuten auf der Matte

  • 40 Minuten Ballettübungen

  • 5 Minuten Stretch


Kursdetails:

  • Zeitpunkt: ab 18. Mai 2024, jeweils am Samstag

  • Dauer: 11:45 - 12:45 Uhr

  • Kosten: CHF 28.00/Mal

  • Mitbringen: weiche Ballettschläppchen, Antirutschsocken und Body und Strumpfhose oder Leggings und T-Shirt




Kursleiter:innen
KRAV MAGA für Frauen

Eine zertifizierte Krav Maga-Instruktorin (WKMO-World-Krav-Maga-Organstion/Self Defense, Member Number 01054) zu sein bedeutet, eine wichtige Rolle in der Sicherheit und dem Wohlbefinden anderer Menschen zu spielen.

Ich habe die Möglichkeit, Dir wertvolle und effektive Fähigkeiten zur Selbstverteidigung beizubringen und Dir das Vertrauen zu geben, Dich in potenziell gefährlichen Situationen behaupten oder schützen zu können.

Meine Arbeit als Instruktorin erfordert ein tiefes Verständnis und Wissen über Krav Maga, aber auch Geduld und Empathie, um meinen Schülern bei ihrem individuellen Fortschritt zu helfen. Es erfordert Hingabe und Ausdauer, um die Techniken und Prinzipien klar zu vermitteln und sicherzustellen, dass meine Schülerinnen und Schüler sie effektiv anwenden können.

Meine Rolle einer Krav Maga-Instruktorin erlaubt es Dir, eine unterstützende und motivierende Lernumgebung zu schaffen, in der Menschen sich sicher und wohl fühlen. Ich habe die Möglichkeit, das Selbstvertrauen und die mentalen Fähigkeiten meiner Schülerinnen und Schüler zu stärken, indem ich ihnen beibringe, Gefahrensituationen zu erkennen und angemessen zu reagieren.

Als Krav Maga-Instruktorin helfe ich Menschen, sich in einer unsicheren Welt sicherer zu fühlen und ihnen Werkzeuge für ihre persönliche Sicherheit und Selbstverteidigung zu geben.

Kursdetails:

  • Zeitpunkt: Einstieg jederzeit möglich

  • Dauer: von 12.15 - 14.15 Uhr

  • Kosten: CHF 230.00 für 5 Mal (Daten zum Auswählen unten)


  • Daten (jeweils Sonntag):

    • 30.06.24 / 29.09.24 / 27.10.24

    • 17.11.24 / 24.11.24 / 08.12.24

    • 12.01.25 / 09.02.25




Kursleiter:innen
Karate

Ich freue mich, Dir meine Karriere als 5. DAN Karate-Elitekampfsportlerin vorzustellen, eine Reise, die mich seit 40 ​Jahren geprägt hat.

 

Meine Mission ist es, mein Wissen und meine Begeisterung für diesen faszinierenden Sport an andere weiterzugeben. Ich bin fest davon überzeugt, dass das Karate nicht nur körperliche Fitness und Kampfkunsttechniken vermittelt, sondern auch die mentale Stärke und Disziplin fördert, die im Alltag von unschätzbarem Wert sind. 

 

In meiner Karriere habe ich die Europameisterschaften gewonnen und voller Stolz den Schweizer Meistertitel errungen. Diese Erfolge haben mich in den Kreisen der Elite der Karateka in der Schweiz gebracht, die den hochangesehenen fünften Dan tragen. Das Erringen des fünften Dans erfordert ein sehr tiefes Verständnis der verschiedenen Karatestile, eine erstklassige Technik und eine brennende Leidenschaft, die über das normale Mass sehr weit hinausgeht.

 

Meine Karate-Trainingserfahrung hat mich zu einer hochqualifizierten und erfahrenen Karateka gemacht. Meine Expertise liegt nicht nur im technischen Aspekt des Sports, sondern auch in der Ausbildung und dem Mentoring anderer Karate-Kampfsportler. 

 

Während meiner ersten sieben Jahren harten und intensiven Trainings durchlief ich die verschiedenen Stufen und absolvierte erfolgreich alle Prüfungen, um meine Fähigkeiten und meine Fortschritte im Karate zu demonstrieren. Hier sind die einzelnen Gürtelstufen und die dazugehörigen Prüfungen, die ich erfolgreich absolvierte: 

1. Weisser Gürtel: Die Anfangsstufe im Karate, die die Grundlagen des Kampfsports einführt. 

2. Gelber Gürtel: In dieser Stufe lernte ich erste Techniken wie Schlag- und Trittkombinationen. 

3. Oranger Gürtel: Hier konzentrierte ich mich auf den Aufbau von Kraft und Schnelligkeit in meinen Bewegungen. 

4. Grüner Gürtel: In dieser Stufe begann ich, fortgeschrittenere Techniken zu erlernen, die Zusammenarbeit von Schlag- und Trittkombinationen. 

5. Blauer Gürtel: Ich perfektionierte meine Techniken und entwickelte ein besseres Verständnis für Timing und Präzision.

6. Brauner Gürtel: In dieser Stufe wurden meine Fähigkeiten weiter ausgereift und ich begann, meine eigene Kampfstrategie zu entwickeln. 

7. Schwarzer Gürtel: 1. DAN Die höchste Stufe im Karate, die meine Meisterschaft und Expertise in diesem Kampfsport symbolisierte. 

 

Von praktischen Übungen bis hin zu theoretischem Wissen wurden diese Prüfungen von qualifizierten Senseis (hoch gradierte Meister, in der Regel ab 6. DAN und höher) abgenommen, um sicherzustellen, dass ich die Standards für jede Stufe erfülle.

Kursleiter:innen
bottom of page