top of page

Schwangerschafts-Yoga

Yoga während der Schwangerschaft hilft Frauen sich körperlich und mental auf die Geburt und die darauf folgende Zeit der Umstellung vorzubereiten. Im Körper geschieht während der Schwangerschaft sehr viel, genauso auf emotionaler und mentaler Ebene passiert ordentlich viel. Darum ist es wichtig achtsam mit sich um dem Baby zu sein. Beim Schwangerschaftsyoga wird die Sicherheit des Babys im Mutterleib immer an erste Stelle stehen. Es gibt einige Yogahaltungen (Asanas), auf die in der Schwangerschaft verzichtet wird. Wie zum Beispiel intensive Rückbeugen und Twists, bei denen der Bauch eingequetscht wird.

Sanfte, wohltuende Yoga- und Atemübungen sowie Entspannungsmomente sind darum wichtig für das Wohlbefinden der Frau und des Babys. Yoga steigert zudem das Wohlbefinden von Mutter und Baby, hilft gegen Rückenschmerzen, verbessert die Haltung und Gelenkigkeit und ist eine optimale Geburtsvorbereitung. Yoga ist der ideale Begleiter durch die Schwangerschaft. Je nach Tagesform ist mal mehr oder weniger möglich. Yoga in der Schwangerschaft kann grundsätzlich vom ersten bis zum dritten Trimester ausgeführt werden. Vorkenntnisse im Yoga sind nicht nötig.

 

Kursdaten Yoga

- auf Anfrage, Mittwoch 12:00 - 13:00 Uhr

Kursleiterin

bottom of page